Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

Der Tag, an dem Gott nicht mehr Gott heißen wollte (eBook)

Erzählung

Der Musiker Leon befindet sich nicht gerade in einer Hochphase. Nicht nur die Lebensfreude, auch der Sinn des Ganzen ist ihm abhandengekommen. Was für ein Glück, dass Gott Lust hat, mal wieder auf die Erde zu reisen und sich höchst persönlich um den völlig verdutzten Leon zu kümmern.

Leon erhält das beste Geschenk seines Lebens - eine Gesprächstherapie mit dem Schöpfer des Universums. Doch auch Gott hat ein Anliegen: Er ist es leid, mit dem sperrigen Namen "Gott" angesprochen zu werden. Leon soll dabei behilflich sein, dass die Menschen endlich seinen wahren Namen erfahren ...

Eine warmherzige Erzählung über die wunderbare Kraft der Liebe und des heilsamen Glaubens an etwas, das viel größer ist als wir.
  • Nr. 835804
  • · Gebunden, 13,5 x 21,5 cm, mit Schutzumschlag, Seitenzahl der Printausgabe: 240 Seiten
  • · 02/2019
  • · adeo

Video

Video

Leseprobe

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
20,00
Jens Böttcher
Der Tag, an dem Gott nicht mehr Gott heißen wollte
Nr. 835220
ab Lager lieferbar

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „Das Buch ist toll gestaltet, tiefgehend und in die Weite führend. [...] Jens Böttcher malt uns in dieser philosophischen Liebesgeschichte auf poetische Art sein Bild von Gott und dem Leben.“ Family

Produktbewertungen

Produktbewertungen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)