Samuel Koch - Zwei Leben (Buch - Gebunden)

mit einem Vorwort von Thomas Gottschalk

5 Sterne

Samuel Koch - Zwei Leben (Buch - Gebunden)

mit einem Vorwort von Thomas Gottschalk

Samuel Koch sitzt im Rollstuhl. Er ist vom Hals abwärts gelähmt. Er kann noch nicht mal allein essen. Aber er kann denken und fühlen. Und er kann hoffen. Hier erzählt er von seinem ...

  • Artikel-Nr.: 814253000
  • Verlag: adeo
Auch erhältlich als:
17,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

  • Artikel-Nr.: 814253000
  • Verlag: adeo
Auch erhältlich als:

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Samuel Koch sitzt im Rollstuhl. Er ist vom Hals abwärts gelähmt. Er kann noch nicht mal allein essen. Aber er kann denken und fühlen. Und er kann hoffen. Hier erzählt er von seinem Leben vor dem Sprung: wie er zu "Wetten dass ..?" kommt. Davon, wie der Unfall geschieht. Das ist der Augenblick, in dem sein zweites Leben beginnt: Schock, Verzweiflung, Schmerz und Wut. Doch er trifft die Entscheidung, nicht aufzugeben. Und an dem Glauben festzuhalten, der ihn trägt.
Radikal ehrliche Schilderungen eines jungen Mannes, der nichts mehr zu verlieren hat, sondern nur noch gewinnen kann. Und eine Einladung, die Kostbarkeit des Lebens neu zu schätzen.
Mit einem Vorwort von Thomas Gottschalk und einem Nachwort von Michelle Hunziker.

 

Stimmen zum Produkt
  • 5 5
    Bild am Sonntag:
    Er weiß, dass es nicht einfach wird. Aber er weiß, dass es wird. Und das ist sein Sieg.

    bild.de:
    Wie Samuel Koch mit seinem Schicksal umgeht, wie er Mut und Hoffnung ausstrahlt, beeindruckt.

    stern.de:
    Es ist ein Buch über Schmerzen, über Gott und über die Welt, in der sich Samuel Koch seit dem Sturz befindet. Eine Welt, von der man keine Ahnung hat, solange man sich nicht selbst füttern, waschen und pflegen lassen muss. Es ist ein Buch, das von den vielen Stürzen handelt, nach denen der eifrige Sportler immer wieder aufgestanden ist. Bis zu seinem letzten Sturz. Samuel Koch überzeugt mit einer unglaublichen Willenskraft und Souveränität.

    focus.de:
    Koch will Menschen Hoffnung und Aufmerksamkeit verschaffen, die im Pech noch weniger Glück als er hatten. Menschen, die beim "Obstbaumschneiden" von der Leiter fallen. Ohne Aufmerksamkeit der Medien. Und Koch will Hoffnung spenden, will erklären, wie ihm sein tiefer Glaube an Gott hilft, sich mit seinem Schicksal abzufinden. Das wirkt auch authentisch.

    Matinee (NDR):
    Samuel Koch gibt sehr persönliche Einblicke, lässt die Leser sehr nah an sich und sein Leid heran, ohne dass diese Nähe aber exhibitionistisch wirkt. Koch drückt nicht auf die Tränendrüse, gerade dadurch wird sein Bericht aber so bewegend und erschütternd.

    dran:
    Unglaublich ehrlich und bewegend. Man kann Samuels Buch nicht lesen, ohne seine Sehnsucht nach Bewegung zu fühlen und mit ihm mit Gott zu ringen. Die Liebe seiner Familie und seiner Freunde inspiriert, und über seine leisen Witze kann man lachen, bis die Tränen rollen. Unbedingt lesen!

    family:
    Sehr empfehlenswert!

    Peter Strauch in Aufatmen:
    Ich las das Buch zunächst ohne die Absicht, darüber zu schreiben. Doch bald wurde mir klar: Es ist ein ganz und gar außergewöhnliches Buch.

    Leserstimme:
    Dieses Buch hat mich berührt und motiviert. Ich bin mir nicht sicher, obSamuel Koch sich darüber im Klaren ist, wie wertvoll sein Buch für viele Menschen sein kann.

    meinpaket.de:
    Man mag sich fragen, was ein 23-Jähriger von seinem Leben berichten kann. Doch dann fängt man an, Samuel Kochs Geschichte zu lesen, und möchte immer mehr über diesen Menschen erfahren. Koch schafft es, mit seiner präzisen Beschreibung, den Leser für die Nöte Behinderter zu sensibilisieren und dabei auch noch zu unterhalten. Wer 'Zwei Leben' gelesen hat, schaut anders auf Menschen im Rollstuhl.

    Rupertusblatt:
    Berührend.

    ERF Radioprogramm
    Christoph Fasel leiht dem bis an die Schultern gelähmten Samuel Koch seine Schreibhand; wird für dessen Gedanken zum 'menschlichen Notizzettel' und zum assistierenden Biographen. Sensibel strukturiert er Recherchiertes und Anvertrautes, sodass die Leser Eindrücke vom energiegeladenen Kunstturner und Klassenclown sammeln und noch tiefere Einblicke in das Werden des heute auf Rollstuhl und Intensivpflege angewiesenen Schauspieler gewinnen können.

    Deutsche Behindertenzeitschrift:
    Dieses Buch öffnet uns die Augen, so manche Unzufriedenheit des Alltags kann belächelt werden und die Großartigkeit des Augenblicks bzw. des gesamten Lebens kann dann wieder wahrgenommen und gefühlt werden.
  • 5 5
    Von: Aus: "Teensmag"
    Sein erstes Leben war von Sport geprägt – von dem Wunsch, sich zu bewegen und Grenzen zu überschreiten. Sein zweites Leben hat er sich nicht ausgesucht. Samuel Koch kann außer seinem Kopf fast nichts mehr bewegen. Ohne die Hilfe anderer Menschen würde er verhungern und verdursten. Und er macht nur wenige Fortschritte. Trotzdem möchte er mit seiner Geschichte Mut machen und eine Stimme sein für alle, die sein Schicksal teilen, aber nicht so bekannt sind wie er.
    Fazit: Unglaublich ehrlich und bewegend. Mann kann Samuels Buch nicht lesen, ohne seine Sehnsucht nach Bewegung zu fühlen und mit ihm mit Gott zu ringen. Die Liebe seiner Familie und Freunde inspiriert und über seine leisen Witze kann man lachen, bis die Tränen rollen. Unbedingt lesen!
Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783942208536
  • Auflage: 18. Gesamtauflage (1. Auflage: 23.04.2012)
  • Seitenzahl: 208 S.
  • Maße: 13,5 x 21,5 x 2,7 cm
  • Gewicht: 436g
  • Sachgebiet: Biographien

  • Mit Schutzumschlag, farbigem Bildteil

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    von
    Sehr gutes Buch. Sehr eindrücklich geschrieben und sehr bewegend.
    Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.
  • 5/5 Sterne

    von
    Ich bin begeistert von diesem Buch und habe es innerhalb weniger Stunden durchgelesen. Samuel Koch beschreibt offen und ehrlich sein Leben vor und nach dem Unfall ... man kann beim Lesen, lachen, weinen und nachdenken.
    Ein Buch, das bewegt und mit sicherheit vielen Menschen Mut machen wird.
    Ich kann es nur empfehlen!
  • 5/5 Sterne

    von
    Ein sehr tolles Buch von einem Menschen, der mit seinem Wesen und der Art, mit seinem Schicksal umzugehen, beeindruckt! Interessant und schön geschrieben! Wirklich zu empfehlen!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Christoph Fasel