Du musst dran glauben (E-Book - ePUB Datei)

Vom Mörder zum Menschenretter.

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Du musst dran glauben (E-Book - ePUB Datei)

Vom Mörder zum Menschenretter.

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Ein Kind, das nach Zuneigung hungert. Und sie doch nie verspürt. Torsten Hartung kämpft mit der Welt und sich selbst. Von Kindesbeinen an. Er wird zum Schläger, der alle Gegner zu ...

Bitte beachten Sie: Downloads sind aktuell nur in Deutschland erhältlich.

  • Artikel-Nr.: D81473800
  • Verlag: adeo
13,99 €
Inkl. 7% MwSt. Sofort Lieferbar (per Download)
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt.

Details

Bitte beachten Sie: Downloads sind aktuell nur in Deutschland erhältlich.

  • Artikel-Nr.: D81473800
  • Verlag: adeo

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Ein Kind, das nach Zuneigung hungert. Und sie doch nie verspürt. Torsten Hartung kämpft mit der Welt und sich selbst. Von Kindesbeinen an. Er wird zum Schläger, der alle Gegner zu Boden ringt. Mit 17 geht er zum ersten Mal in den Knast. Mit 19 wieder. Eine Frau, die ihn liebt, schenkt ihm Hoffnung auf ein bürgerliches Leben. Doch er schmeißt alles hin, als er in seinem Beruf strauchelt. Und er beschließt: "Jetzt nehme ich mir alles, was ich will."

Die Geschichte eines Mannes, der einen der größten Autoschieber-Ringe Europas aufzieht, in 18 Monaten für 11 Millionen Luxusautos klaut und verschiebt. Eines Mannes, der mit der Russen-Mafia Geschäfte macht, sich Verfolgungsjagden mit der Polizei liefert und schließlich zum Killer wird, weil einer aus seiner Bande ihn verrät. Fünf Jahre Einzelhaft. 15 Jahre Knast. Am tiefsten Punkt seines Lebens entdeckt Torsten Hartung, was er all die Jahre falsch gemacht hat. Und wonach er sich wirklich sehnt.

Heute hilft er jugendlichen Straftätern, die Fehler zu vermeiden, die er selbst einmal begangen hat.

 

5 1
Stimmen zum Produkt
  • 5 5
    Die Tagespost:
    Vielleicht eines der außergewöhnlichsten Bekehrungsbücher der Neuzeit, das eine spannende Geschichte mit der Erfahrung von tiefer Gnade verbindet.

    Entscheidung:
    Ein außergewöhnliches Buch, das einen nicht mehr loslässt.

    ekz Bibliotheksservice:
    Torsten Hartung geht in seiner fesselnd zu lesenden Autobiografie selbstkritisch mit sich um und zeigt, dass es doch möglich ist, von einem einmal eingeschlagenen, falschen Weg abzuweichen und wieder ein normales Leben zu führen.

    pro Medienmagazin:
    Gemeinsam mit seiner Frau, die ebenfalls Christin ist, hilft er heute jugendlichen Straftätern, die Fehler zu vermeiden, die er selbst einmal begangen hat. Durch seine eigene Lebensgeschichte wüssten die Jugendlichen, 'ich bin einer von ihnen'.

    teensmag:
    In seinem Buch erzählt er, wie er im Gefängnis langsam zu einem neuen Menschen wurde, der seine Vergangenheit bereut und in Gott Vergebung findet.

    YOU! Magazin:
    Am tiefsten Punkt seines Lebens entdeckt Thorsten Hartung, was er all die Jahre falsch gemacht hat. Und wonach er sich wirklich sehnt.

    Der Evangelische Buchberater:
    In diesem einfühlsam geschriebenen Buch gelingt es, das Leben, die Erfahrungen und Entwicklungen eines zuhause abgelehnten Jungen auf seinem Weg zu einem gerissenen und unbeugsamen Verbrecherkönig darzustellen.

    Leipziger Volkszeitung:
    Torsten Hartung war ganz unten - und fand in seiner Zelle zu Gott. Heute hilft der 54-Jährige im Landkreis Leipzig jungen Menschen, die wie er eine schwierige Biographie haben. Jetzt hat er ein Buch geschrieben - über seine unglaubliche Lebensgeschichte.

    Lovelybooks, Rezension von irismaria:
    Mich hat das Buch gefesselt und berührt. Hartung ist in allem, was er tut, sehr zielstrebig und auch sein Weg zum Glauben ist keine plötzliche Eingebung, sondern Ergebnis intensiver Beschäftigung mit religiösen Schriften. Die Bilder im Buchinnern machen den Text noch lebendiger und authentischer.

    buecher.de, Rezension von Sonnenwind:
    Sehr lesenswerter und richtungsweisender Lebensbericht.

    Lovelybooks.de, Rezension von Taluzi:
    Der Schreibstil war wie ein Gespräch mit Torsten Hartung, seine Schilderung seiner Verbrecherkarriere wie ein spannender Krimi, die Rückblicke in seine Kindheit wie ein Drama und sein Finden zu Gott, wie eine Erkenntnis und Erlösung.

    Die Tagespost:
    Die hoffnungsvolle Botschaft Hartungs ist: Es ist nie zu spät, sein Leben zu verwandeln.

    Missiothek:
    Packend!

    Evangelischer Rundfunkdienst Baden:
    Schließlich ist Torsten Hartung ein Beispiel dafür, dass es sie gibt: die sprichwörtliche Wandlung von Saulus zum Paulus. Eine moderne Geschichte also von Schuld und Sühne.
Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783863347390
  • Erschienen am: 29.10.2014
  • Seitenzahl: 240 S.
  • Dateigröße insg.: 2,6 Megabyte
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Biographien

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.