Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS
Zu Besuch bei Jörgen Habedank

Licht und Bewegung

Der Norden ist seine Heimat und zugleich der Standort seines Ateliers: Eine alte Mühle bei Hamburg ist das Domizil des Künstlers Jörgen Habedank. „Wo früher gemahlen wurde, da wird heute gemalt.“ Seine Malerei entsteht immer aus einer „Schau nach innen“ – Bilder, die Geheimnisse hinter den Dingen sichtbar machen.

Das gilt auch für seine Lichtsegler: „Tatsächlich habe ich mich mit den Lichtseglern selbst überrascht“, verrät der vielseitige Maler und Glasmaler: „Inspiration für diese Bilder ist nicht das Segelboot oder das Wasser – ich bin kein Segler –, sondern es sind die Farben, das Licht, die Dynamik.“

Die Vielschichtigkeit und Transparenz in den Farben führten Jörgen
Habedank konsequenterweise zur Glasmalerei. Auch in dieser archi-
tekturbezogenen Kunst zeigt er seine Begeisterung für farbintensive
Bildkomposition und für warme, lichte Raumgestaltungen.

 

 

Sie möchten mehr über die Kunst von Jörgen Habedank erfahren?
Hier geht's zur Edition Jörgen Habedank.

Kommentare

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)