Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

Leuchttage 2019 - Adventskalender

Ein Begleiter durch den Advent 2019. 1. Dezember bis 6. Januar

[5]

Sie sparen 50%!

Noch schöner, noch abwechslungsreicher, noch stimmungsvoller: Unser Erfolgs-Adventskalender geht in die dritte Runde. Besonders erfreut hat uns, dass "Leuchttage 2019" für den begehrten Kalender-Designpreis "Gregor Award" nominiert wurde.

Auch dieses Jahr enthält "Leuchttage" wieder 37 besondere Impulse vom 1. Advent bis zum Dreikönigstag am 6. Januar. Jede der fünf festlichen Wochen steht unter einem durchgehenden Thema. Die beliebte Schriftstellerin Christina Brudereck hat poetische Geschichten über Innehalten, Selbstannahme und Aufbruch beigetragen. Die filigranen Illustrationen von Anne Weigel veredeln den Kalender zu einem glanzvollen Schmuckstück.

Eine außergewöhnlich schöne Komposition aus Handletterings, Fotografien, Kreativideen zum Selbermachen und winterlichen Rezepten runden dieses Kleinod für alle Design- und DIY-Liebhaber ab.
  • Nr. 835235
  • · 22 x 30 cm, mit Folienprägung, 48 Seiten
  • · 05/2019
  • · adeo
ab Lager lieferbar

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „Alles in allem ein wunderbarer, praktischer, fantasievoller und ansprechender Adventskalender.“ Kundenstimme

Produktbewertungen

[5]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 5 Stimmen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

Gudrun Ermes, 15.11.2019

Dieser optisch sehr schön gestaltete Adventskalender läuft zeitlich gesehen vom 1.12 bis zum 6.1. D.h er schließt auch die ruhige Zeit von Heiligabend bis zum Dreikönigstag noch mit ein.

Schon das Vorwort macht Lust sich auf den Kalender einzulassen, sich jeden Tag ein bißchen Zeit zu nehmen , um in sich zu gehen, nachzudenken, Anregungen zu erhalten.

Besinnliche Texte, schön gestaltete Aufsteller oder Karten , Bastellideen , Backrezepte, Ausmalbilder oder Spielideen steigern beim Leser die Vorfreude auf Weihnachten. Da das kreative Angebot vielschichtig ist, wird für jeden Geschmack etwas interessantes dabei sein. Mich persönlich haben die besinnlichen Texte am meisten angesprochen, weil dort der christliche Gedanke zur Selbstreflektion am meisten zu Tage kommt.

Sich Zeit nehmen, sich und Gott entdecken und immer wieder neu aufbrechen, das sind die Schlagworte, die immer wieder auftauchen.

Minangel, 15.11.2019

Meine Meinung: Ein Schmuckstück im Advent, dass durch besondere Illustrationen, Handletterings, Geschichten, witzigen Bastelideen und schmackhaften Rezepten besticht. In fünf Wochen dürfen wir uns durch verschiedene Themen wie „Ich darf mir Zeit nehmen“ bis hin zu „Ich darf neu aufbrechen“ schmecken, lesen, betrachten, basteln und nachdenken. Ich freue mich jetzt schon besonders auf die Winterschokolade und die Spekulatius-Hefe-Tanne. Auch werde ich mir die Zeit für einige Ausmalbilder und Bastelanleitungen nehmen (Upcycling-Sterne, ich komme!). Ein Highlight für mich ist unter anderem die Seite des 1.1. welche unberührt voller Zeilen darauf wartet, mit meinen Wünschen und Träume fürs neue Jahr gefüllt zu werden. Das Titelbild ist durch seine haptischen Erhebungen, ausgewählten harmonischen Farben und mit seiner Glanzschrift ein einstimmungsfördernder Eyecatcher.

Für die Texte ist die Schriftstellerin Christina Brudereck verantwortlich, Anne Weigel hat die Illustration übernommen und Sophia Frey hat die Bastel- und beigesteuert und sie haben einen guten Job gemacht.

Fazit: ein stimmungsvoller Adventkalender, der auch durch seine detailliert liebevolle Aufmachung besticht. Gerne hätte ich noch mehr besinnliche Geschichten gelesen, da diese für mich zur Weihnachtszeit gehören. Von mir gibt’s 4,5 Upcycling-Weihnachtssterne.

TochterAlice, 17.11.2019

Die Tage leuchten in diesem Adventskalender besonders lange, nämlich bis einschließlich dem Dreikönigstag, nämlich bis zum 6. Januar - also ist der Kalender eigentlich einer, der bis ins neue Jahr 2020 hineinreicht.

Allerdings ohne Agenda (gottseidank!). Dieser Kalender setzt auf Impulse und zwar nicht nur christlicher Art - nein, er enthält nicht nur Geistiges und Geistliches , sondern auch Handlungsvorschläge zur Gestaltung dieser besonderen Zeit. Rezepte zum Beispiel wie einen leckeren Apfel-Marzipan-Ofenschlupfer, bei dem mir das Wasser im Munde zusammenläuft, so lecker klingt er.Und so sieht er auch aus auf den zwei beigefügten Fotos! Oder auch die Spekulatiustanne und die Pflaumenmus-Pies - die klingen aus meiner Sicht überhaupt am allerleckersten!

Die Bastelvorschläge reißen mich hingegen nicht vom Hocker: es ist bspw. eine Box für Regentage oder Figuren aus Apfelschale. Vor allem die Sterne aus Bieretiketten sind mir zu einfallslos.

Natürlich gibt es auch Sprüche und Gedichte, wobei die meisten wunderschön sind und auch ebenso gestaltet. Aber Zitate der WDR-Superhausfrau Yvonne Willicks hätte ich nun wirklich nicht gebraucht! Es gibt also aus meiner Sicht ein paar Punkte, die die Qualität des Kalenders ein bisschen absenken.

Trotzdem ist er wunderschön, wenn auch leider nicht ganz so tiefgründig wie erhofft. Aber das ist meine subjektive, ganz persönliche Sicht, andere mögen dies ganz anders und ausschließlich positiv wahrnehmen!

Gusaca von Lovelybooks, 17.11.2019

Dieser optisch sehr schön gestaltete Adventskalender läuft zeitlich gesehen vom 1.12 bis zum 6.1. D.h er schließt auch die ruhige Zeit von Heiligabend bis zum Dreikönigstag noch mit ein.

Schon das Vorwort macht Lust sich auf den Kalender einzulassen, sich jeden Tag ein bißchen Zeit zu nehmen , um in sich zu gehen, nachzudenken, Anregungen zu erhalten.

Besinnliche Texte, schön gestaltete Aufsteller oder Karten , Bastellideen , Backrezepte, Ausmalbilder oder Spielideen steigern beim Leser die Vorfreude auf Weihnachten. Da das kreative Angebot vielschichtig ist, wird für jeden Geschmack etwas interessantes dabei sein. Mich persönlich haben die besinnlichen Texte am meisten angesprochen, weil dort der christliche Gedanke zur Selbstreflektion am meisten zu Tage kommt.

Sich Zeit nehmen, sich und Gott entdecken und immer wieder neu aufbrechen, das sind die Schlagworte, die immer wieder auftauchen.

Mary, 18.11.2019

Adventskalender für Erwachsene mit ästhetischem Anspruch

Der Leuchttage Kalender nimmt die Wochen vom 1. Dezember bis zum 6. Januar in den Blick, begleitet also die gesamte Advents- und Weihnachtszeit hindurch bis zum Dreikönigstag.

Er ist im Format etwas größer als DIN A4 und mit einer Spiralbindung und Aufhänge-Öse versehen.

Blickfang ist das geprägte Deckblatt mit metallisch leuchtender Schrift. Die vorherrschenden Farben sind Erdtöne, ergänzt durch gold und rosa. Das Farbschema durchzieht den gesamten Kalender und auch das Vogel-Motiv des Titelbildes taucht immer wieder auf.

Jede Woche wird einem besonderen Motto unterstellt. Eine Postkarte zum Ausschneiden erinnert während der Woche immer wieder an den Schwerpunkt und kann am gewünschten Ort aufgestellt werden. Zu Wochenbeginn führt ein besinnlicher Text in das Thema ein.

Über „Ich darf mir Zeit nehmen“ und „Ich darf in Bewegung kommen“ gelangt man schließlich zu „Ich darf neu aufbrechen“.

Die Kalender-Seiten bieten eine große Auswahl an Texten, Bastelvorschlägen und Rezepten.

Der christliche Grundgedanke leuchtet hindurch, jedoch ist die Textauswahl nicht belehrend, vielmehr steht die Achtsamkeit im Vordergrund.

Die originellen Bastelvorschläge sind mit geringem Materialaufwand durchzuführen und erfordern keine ausgesprochene künstlerische Begabung. So können zum Beispiel pfiffige Geschenke hergestellt werden. Achtung: Manche Anleitungen ziehen sich über mehrere Seiten!

Die Rezepte laden ein, das Essen gemeinsam mit der Familie oder Freunden einzunehmen und besondere Akzente in der Vorweihnachtszeit zu setzen.

 

Besonders hervorzuheben ist die grafische Gestaltung der Kalenderseiten.

Hier hat die Illustratorin Anne Weigel ganze Arbeit geleistet und einen künstlerischen Rahmen gesetzt, der wertig und sehr ästhetisch daherkommt. Es ist eine Freude, den Kalender zur Hand zu nehmen. Auf jede neue Seite darf man sich freuen!

Dieser Kalender richtet sich an Erwachsene, die in der Adventszeit eine Neuausrichtung vornehmen möchten, die zur Ruhe kommen möchten und offen für Inspirationen sind.

Ich kann ihn uneingeschränkt empfehlen. Dabei eignet er sich auch als Geschenk für alle Menschen, die einen Zugang für sinnhafte Botschaften haben.

  • 1

Ähnliche Produkte finden